Über mich

DR. PETER LISBORG

Facharzt für ästhetische Chirugie

Mit Vorgaben von Schönheit und Ästhetik werden wir in unserem täglichen Leben konfrontiert. Diese sind geprägt durch gesellschaftliche und kulturelle Normen und können dadurch unterschiedlicher gar nicht sein. Wahre Schönheit allgemein zu definieren, ist nicht möglich, da Vorstellungen in Bezug auf Ästhetik schnell wechseln können und zumeist individueller sind, als uns zahlreiche Medien versuchen darzulegen.
Ich bin Dr. Peter Lisborg, geboren 1958, bin Arzt und Chirurg aus Leidenschaft, seit mehr als 18 Jahren.

 

Meine Aufgabe in den mehr als 18 Jahren, in denen ich als Arzt und Chirurg tätig bin, sehe ich darin nicht DIE SCHÖNHEIT zu beurteilen – sondern – einen Weg zu gehen, um das was bereits vorhanden ist, bestmöglich zu harmonisieren, vielleicht kann ich es auch so ausdrücken, es gilt Harmonie, Symmetrie (wie immer man es auch nennen mag) herzustellen, auszugleichen.

 

Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die eine grosse Wirkung haben, um ein überragendes Ergebnis zu erzielen. Ihr Wohlbefinden, Ihre Zufriedenheit als Basis für Ihre natürliche Schönheit, dies gilt es zu unterstreichen – innere Zufriedenheit durch äussere Schönheit, dabei kann ich Ihnen helfen.

 

Jede Frau, jeder Mann ist einzigartig. Jeder Mensch trägt eine andere Geschichte mit sich, hat andere Vorstellungen, Wünsche oder Ängste. Alle haben viele Fragen, möchten genaue Informationen und beinahe immer braucht der erste Schritt ein bisschen Mut.

 

Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist in erster Linie Vertrauen, gegenseitiges Vertrauen zwischen Arzt und Patient. Das Festlegen jedes Behandlungskonzeptes braucht Zeit und jeder chirurgischer Eingriff wird erst nach sorgfältiger Untersuchung und ausführlicher Besprechung geplant.

 

Das Vorgehen wird dabei individuell auf Ihre Persönlichkeit, Ihre Bedürfnisse und Ihre Wünsche abgestimmt; so kann mit meiner Erfahrung das beste Ergebnis gewährleistet werden – in ästhetischer Hinsicht und Ihren Vorstellungen und Wünschen entsprechend.

Körper, Geist und Seele

Eine Volksweisheit sagt: „Schönheit kommt von innen.“

 

Wozu also Chirurgie, Ästhetische Chirurgie – die – oberflächlich betrachtet – nur das Äussere verändert?

 

Inneres und Äusseres eines jeden Menschen sind durch intensive Wechselwirkungen miteinander verbunden. Zufriedenheit mit dem eigenen Aussehen stärkt und erhöht das Selbstbewusstsein – und genau das ist es. Das ist letztlich das Geheimnis, das Geheimnis der Ausstrahlung. Jene Ausstrahlung, die im Auge des Betrachters, als Schönheit wahrgenommen wird.

 

Körperliche Veränderung, dabei kann ich Sie beraten, begleiten und gemeinsam mit Ihnen den Weg gehen, DAS Bestmögliche aus Ihrem Typus zu machen. Das Hervorheben Ihrer natürlichen Schönheit ist mir ein grosses Anliegen, es liegt mir persönlich sehr am Herzen.

 

In Österreich, wie auch international, als ausgebildeter Chirurg, lege ich grössten Wert auf modernste medizinische Standards, sei es bei der Auswahl von Medizinischen Geräten, wie auch durch laufende nationale und internationale Fortbildung im Bereich der Kosmetischen – Ästhetischen Chirurgie.

 

Als Mitglied in den nachfolgend angeführten nationalen wie auch internationalen Vereinigungen der Kosmetischen – Ästhetischen Chirurgen bin ich selbst immer wieder bei zahlreichen internationalen Kongressen als Vortragender tätig und gebe so mein jahrelang erworbenes Wissen, meine fachspezifischen Erfahrungen und meine speziellen Techniken weiter.

President: International Division of American Board of Cosmetic Surgery

Past-President: World Academy of Cosmetic Surgery

Mitglied: Austrian Academy of Cosmetic Surgery

Mitglied: American Academy of Cosmetic Surgery

Lebenslauf Dr. Peter Lisborg

1958: Geboren in Kanada

1975: Mikrobiologie Studium, University of British Columbia, Kanada

1987: Promotion, Medizinstudium, Karl Franzens Universität Graz, Österreich

1994: Facharzt für Allgemein Chirurgie

bis 1998: Oberarzt im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, St. Veit / Glan

1998: Selbstständig als Ästhetischer Chirurg

Seit 1998 selbständig

1999: Mitgründer der Austrian Academy of Cosmetic Surgery

2004: Vorstellung der speziellen Technik nach Dr. Lisborg, der Avelar-Bauchstraffung-Technik am World Congress of Liposuction in St. Louis, Missouri, USA

2005: Publikation der Avelar-Bauchstraffung-Technik im Plastic Surgery Practise Journal (März 2005)

2005: Mitglied der American Academy of Cosmetic Surgery

2006: Präsident der Austrian Academy of Cosmetic Surgery

2010: Präsident der World Academy of Cosmetic Surgery

2011: Anerkennung für herausragende Leistung in der kosmetischen Chirurgie und Verbreitung modernster Operationstechniken – ausgezeichnet von der American Academy of Cosmetic Surgery

2012: Preis für besondere Leistungen in der ästhetischen Chirurgie – überreicht auf dem International Cosmetic Surgery Symposium in Indien

2014: Auszeichnung für besondere Leistungen in der kosmetischen Chirurgie – anerkannt von der World Academy of Cosmetic Surgery

2014: Präsident der International Division of American Board of Cosmetic Surgery

Spezielle Operationstechniken

Bei international stattfindenden Kongressen hat Dr. Peter Lisborg durch den jahrelangen Erfahrungsaustausch mit Ästhetischen Chirurgen aus aller Welt besondere Operationstechniken verbreitet bzw. kennengelernt:

 

  • Die AVELAR-Technik – ihre wesentliche Verbreitung im amerikanischen, sowie im europäischen Raum ist massgeblich auf Dr. Peter Lisborg zurückzuführen.

 

  • Das Einsetzen von Brustimplantaten über den Brustwarzenhof mittels eines sehr kleinen Schnittes – diese Methode praktiziert Dr. Peter Lisborg seit Jahren mit großem Erfolg.

 

  • seit 2014 führt Dr. Peter Lisborg die ARTAS-Roboter assistierte Haartransplantation durch. Mit einem neuartigen, hochpräzisen Robotersystem aus den USA werden Haartransplantationen schonend und effizient durchgeführt.