Venushügelkorrektur

Für viele Frauen ist ein flach geformter Venushügel ästhetisch ansprechend.
Haben sich Fettdepots am Venushügel angesammelt, sind diese durch körperliches Training oder diätetische Maßnahmen kaum zu bekämpfen. Betroffenen Frauen ist es häufig sehr unangenehm, eng anliegende Kleidung zu tragen oder sich unbekleidet vor ihrem Sexualpartner zu zeigen.
Die Ursachen für einen vergrößerten Venushügel liegen häufig in hormonellen Veränderungen, das Fettgewebe kann sich aber auch durch Geburten verändern.

Verfahren

Durch eine schonende und sorgfältige, punktuelle Absaugung kann der Venushügel in seiner Form angepasst werden.
Im Regelfall einer Venushügelmodellierung reicht eine örtliche Betäubung aus, um kleinere Fettabsaugungen durchführen zu können. Im Bedarfsfall erfolgt die Behandlung in einer Lokalanästhesie in Kombination mit einem Dämmerschlaf, wodurch kein Narkoserisiko besteht. Die Venus- oder Schamhügelkorrektur wird in unserer Praxis ambulant durchgeführt.


Genesung / Nach-Behandlung

In der Regel ist es dem Patienten nach der Operation möglich, seinem geregelten Tagesablauf nachzugehen. Es können Blutergüsse (blaue Flecken) auftreten, die sich nach ein bis zwei Wochen wieder auflösen und im Alltag nicht behindern. Die Empfindung nach der Operation gleicht dem eines Muskelkaters und hält für einige Tage an. Die äußere Abheilung ist meist nach vier Wochen abgeschlossen, der Heilungsprozess im Körper kann bis zu sechs Monate andauern.

Ausführliche Informationen über die Zeit nach Ihrer Behandlung erhalten Sie selbstverständlich bei unserem gemeinsamen Erstgespräch im PKLP Ästhetikzentrum.


Risiken

Die Risiken einer Venushügelkorrektur im PKLP Ästhetikzentrum sind äußerst gering. Trotzdem möchten wir Sie gerne über mögliche ungewollte Reaktionen Ihres Körpers aufklären.

Ausführliche Informationen über die Risiken Ihrer Korrektur erhalten Sie selbstverständlich bei unserem gemeinsamen Erstgespräch im PKLP Ästhetikzentrum.


Kosten

So einzigartig, wie jeder Mensch ist, so individuell auf ihn zugeschnitten muss auch die jeweilige Behandlung sein. Dementsprechend unterschiedlich können sich auch die Preise gestalten.

Gerne informieren wir Sie ausführlich über die Preisgestaltung für Ihre ganz persönliche Behandlung sowie mögliche Finanzierungsmöglichkeiten mittels unseres Partners bei Ihrem Beratungsgespräch im PKLP Ästhetikzentrum.