Pigmentstörungen

Problemlos und stressfrei zu gleichmäßig schöner Haut! Störende Pigmentierungen müssen nicht sein – Dank neuester Laser-Techniken und hochwertiger medizinischer Pflegeprodukte können wir Ihrer Haut zu einem noch schöneren Erscheinungsbild verhelfen.

Jeder Mensch verfügt über eine unterschiedliche Hautoberfläche. Im Laufe des Lebens können durch Sonneneinstrahlung, Umwelteinflüsse oder auch genetische Veranlagung unerwünschte Pigmentflecken, Altersflecken oder vermehrt Sommersprossen auftreten. Die Pigmentierungen können im Gesicht, am Körper sowie an Händen und Beinen auftreten.

Einfach, schonend und schnell können diese mit Hilfe einer Laserbehandlung im PKLP Ästhetikzentrum entfernt werden.

Verfahren

Durch das Laserlicht wird das Pigment zersprengt – dabei kommt ein sogenannter 532 q Switch Laser zum Einsatz, welcher die optimale Wellenlänge für die Pigmententfernung aufweist. Anschließend wird das zersprengte Gewebe über die Lymphgefäße abtransportiert.

Bevor die braunen Flecken völlig verschwinden, werden sie verstärkt sichtbar, weil sie an die Oberfläche treten und dort von den Fresszellen des Körpers abgebaut werden.

Die Lichtenergie durchdringt die Haut und hinterlässt normalerweise keine Schäden. Auf dem Weg durch die Haut gibt der Laser jedoch Wärme ab, wodurch eine thermische Hautreaktion entstehen kann. Deshalb ist es sinnvoll, die behandelte Haut danach sehr gut zu kühlen. Dies lindert die Reizung der behandelten Hautareale.

Die Behandlung ist schmerzarm und dauert weniger als eine halbe Stunde.

Der Patient kann sofort nach der Behandlung wieder seinen gewohnten Tätigkeiten nachgehen.

In der Regel müssen mehrere Laser-Sitzungen durchgeführt werden, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Zwischen den einzelnen Sitzungen sollte ein Abstand von mehreren Wochen eingehalten werden.


Genesung Nachbehandlung

In der ersten Zeit nach der Behandlung gilt: kein Sonnenbad bzw. zu viel an Kälte, da es hier zu Verbrennungen bzw. Erfrierungen kommen kann.

Nach der Behandlung kann eine leichte Rötung für ca. 48 Stunden auftreten, die man mittels leichter Kühlung behandeln kann.

Environ wird als Nachbehandlung empfohlen. Dies schützt die Haut vor Kälte und Wärme und ist für jeden Hauttyp geeignet. Environ kann auch bei Jugendlichen bedenkenlos angewendet werden.

Ausführliche Informationen über die Zeit nach Ihrer Laserbehandlung erhalten Sie selbstverständlich bei unserem gemeinsamen Erstgespräch im PKLP Ästhetikzentrum.


Risiken

Die Risiken einer Laserbehandlung im PKLP Ästhetikzentrum sind äußerst gering. Trotzdem möchten wir Sie gerne über mögliche ungewollte Reaktionen Ihres Körpers aufklären.

Nach der Behandlung kann eine leichte Rötung für ca. 48 Stunden auftreten.

Von Laserbehandlungen sollte man absehen bei: Schwangerschaft, akuter Epilepsie (Anfälle könnten durch den Laser-Blitz ausgelöst werden), Herzschrittmachern, bestimmten Medikamenten.

Ausführliche Informationen über die Risiken Ihrer Laserbehandlung erhalten Sie selbstverständlich bei unserem gemeinsamen Erstgespräch im PKLP Ästhetikzentrum.


Kosten

So einzigartig, wie jeder Mensch ist, so individuell auf ihn zugeschnitten muss auch die jeweilige Behandlung sein. Dementsprechend unterschiedlich können sich auch die Preise gestalten.

Gerne informieren wir Sie ausführlich über die Preisgestaltung für Ihre ganz persönliche Behandlung sowie mögliche Finanzierungsmöglichkeiten mittels unseres Partners bei Ihrem Beratungsgespräch im PKLP Ästhetikzentrum.