Herzlich willkommen im Zentrum für Ästhetische Chirurgie!

PKLP Ästhetik ist ein internationales Kompetenzzentrum in Klagenfurt am Wörthersee/Kärnten. Unsere Ordination für Ästhetische Chirurgie ist auf Anwendungen und Operationen am Gesicht und dem gesamten Körper sowie Haarwiederherstellung und Haartransplantation spezialisiert.

Mit zahlreichen Eingriffen verfügt Dr. Med. Univ. Peter Lisborg als Ärztlicher Leiter des Zentrums für Ästhetische Chirurgie über mehr als 18 Jahre Erfahrung und Know-How als Arzt und Chirurg im Bereich der Schönheitschirurgie.

Welche Behandlungen bietet das Zentrum für Ästhetische Chirurgie in Kärnten an?

In unserer Ordination für plastisch-ästhetische Eingriffe bieten wir Ihnen Brustkorrektur (Brustvergrößerung, Bruststraffung, Brustverkleinerung), Fettabsaugung und Gesichtsbehandlungen wie Facelift, Fadenlifting oder Lidkorrektur an. Des Weiteren sind Körperformung, Haarwiederherstellung und Haartransplantation, Hautstraffungen, Intimchirurgie sowie Laserbehandlungen (Besenreiser) unser Fachgebiet.

Ästhetische Chirurgie – mit dem Blick für das Schöne

Wer in sich ruht und zufrieden ist, der strahlt das auch aus. Und: Zufriedenheit mit dem eigenen Aussehen stärkt und erhöht das Selbstbewusstsein. Manchmal sind es bereits Kleinigkeiten, die eine große Wirkung haben – und zu einem besseren Körpergefühl und mehr Selbstsicherheit führen.

Das Anliegen von PKLP Ästhetik ist Ihr Wohlbefinden und Ihre Zufriedenheit mit sich selbst. Wir möchten Ihre Wünsche mit größter Sorgfalt und Qualität erfüllen. Ziel unserer Arbeit ist es, Ihre natürliche Schönheit hervorzuheben und durch sanfte Harmonisierung Ihr Äußeres zum Strahlen zu bringen. Das Ergebnis soll natürlich sein. Das heißt auch, dass wir in Einzelfällen – wenn Wünsche unerfüllbar sind – von Operationen abraten und mit Ihnen gemeinsam nach einer alternativen Behandlung suchen.

Internationale Anerkennung für langjähriges Know-How

Als Mitglied in zahlreichen weltweiten Vereinigungen der kosmetisch-ästhetischen Chirurgen ist Dr. Peter Lisborg nicht nur in Österreich, sondern auch international immer wieder bei Kongressen eingeladen. Als Vortragender gibt er regelmäßig sein Know-How und fachspezifische Erfahrungen sowie spezielle Techniken (u.a. AVELAR-Bauchstraffungs-Technik) an Kollegen weiter.

Immer wieder ist PKLP Ästhetik Vorreiter in Sachen neuer Behandlungs- und Operationstechniken: Seit Jahren führen wir in unserer Kärntner Ordination das Einsetzen von Brustimplantaten über den Brustwarzenhof mittels eines sehr kleinen Schnittes durch. Seit 2014 werden im Zentrum für Ästhetische Chirurgie schonend und effizient ARTAS-Roboter assistierte Haartransplantationen vorgenommen.

Kompetente Behandlung auf höchstem fachlichen Niveau

Als ausgebildeter plastischer und ästhetischer Chirurg mit zahlreichen zertifizierten Ausbildungen in spezialisierten bzw. zusätzlichen Bereichen, in Österreich wie auch international, legt Dr. Lisborg großen Wert auf modernste medizinische Geräte, strengste Hygienestandards und möglichst schonende Operationstechniken. Mit einer kontinuierlichen Weiterbildung auf dem Gebiet der kosmetisch-ästhetischen Chirurgie ist es unser erklärtes Ziel, bestmögliche und vor allem natürliche Ergebnisse zu erzielen.

Eine ausführliche und einfühlsame Beratung ist das A und O

Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist in erster Linie Vertrauen – gegenseitiges Vertrauen zwischen Arzt und Patient. Jeder operative Eingriff und jede ästhetische Behandlung setzt stets eine eingehende Beschäftigung mit Ihren Wünschen und Vorstellungen sowie eine persönliche Betreuung voraus. Daher beginnt im Zentrum für Ästhetische Chirurgie jede Behandlung mit einer medizinischen Erstuntersuchung sowie einem ausführlichen und einfühlsamen Beratungsgespräch. In weiterer Folge arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein maßgeschneidertes Behandlungskonzept aus.

Dr. Peter Lisborg als Leiter des PKLP Ästhetikzentrums ist es wichtig, Ihre genauen Wünsche und Beweggründe für eine Schönheitsoperation zu kennen. Genauso sind auch Ihre Vorgeschichte und eventuelle Erkrankungen wesentlicher Bestandteil unseres Gesprächs. Nur so können wir Ihnen im Zweifelsfall alternative Behandlungsmethoden – wie etwa einen ästhetischen Eingriff ohne Operation – anbieten.

Im Rahmen des persönlichen Gesprächs in meiner Ordination in Kärnten bzw. in Wien erhalten Patientinnen und Patienten auch alle wichtigen Details zur Behandlungsmethode und zum OP- Verlauf. Wir klären Sie über mögliche Komplikationen und etwaige Risiken sowie die Zeit nach Ihrem Eingriff auf. Gerade bei Brustkorrekturen ist die Nachbehandlung ein wesentlicher Bestandteil des Beratungsgesprächs, da diese maßgeblich zum Behandlungserfolg beiträgt.

Dr. Peter Lisborg, wie auch sein gesamtes Team, stehen Ihnen im PKLP - Zentrum für Ästhetische Chirurgie - jederzeit gerne für Fragen zur Verfügung!

Rufen Sie uns an, schreiben Sie ein Email, erzählen Sie uns von Ihrem Anliegen!